Need help? Chat now!

Hostwinds Blog

Suchergebnisse für:


E-Mail-Spam - nicht mehr nur zum Frühstück Ausgewähltes Bild

E-Mail-Spam - nicht mehr nur zum Frühstück

durch: Hostwinds Team  /  Dezember 9, 2018


E-Mail-Spam, es gibt nur eine Sache darüber: Ugh!Habe ich recht?Niemand will diesen Mist in ihrem Posteingang.Es gibt jedoch täglich Hunderte Hunderte und Tausende von insgesamt das Äquivalent von Tobway-Mailern des Internets für Reinigungsdienste, die Sie niemals beschäftigen.Im schlimmsten Fall können sie drohen, böswillig drohen, böswillig und dürfen Tausenden von Dollars aus dem naiven und anfälligen Zeiten beeinträchtigen.

Ich nahm, wie viele, an, dass der Name von der Fleischkonserven stammt, aber anscheinend habe ich mich geirrt. Es ist ein Rückblick auf a Monty Pythons Flying Circus Sketch.Ein Tisch voller Wikinger schreit wiederholt "Spam" und ertrinkt somit alle anderen Gespräche.

Hier in Hostwinds haben wir einen festen Null-Toleranz-Ansatz an Personen mitgenommen, die E-Mail-Spam auf unserer Plattform senden. Trotzdem gibt es unzählige andere Plattformen, die Spammer anwenden können. Es ist eine unglückliche Unvermeidlichkeit von in diesem digitalen Zeitalter.

Adios Spam!

Es scheint so hoffnungslos, aber Sie können Schritte unternehmen, um sich selbst zu schützen! Hier sind fünf niety Tricks, um die Spammer von Ihrem Schwanz zu halten:

1. Melden Sie Spam! Anstatt es einfach zu löschen, drücken Sie den Berichts-Button! Die meisten E-Mail-Plattformen verfügen über einen Berichtspam-Taste, der den zugrunde liegenden Dienstanbieter einen Spam-Bericht sendet.

2. Vermeiden Sie es, Ihre E-Mail an öffentliche Foren zu veröffentlichen oder Unternehmen zu bieten, die nicht klar angeben, dass sie niemals Ihre Informationen verkaufen.Kompromisse passieren, aber auf diese Weise haben Sie zumindest etwas Verteidigung.

3. Filter Filter Filter! Die meisten E-Mail-Programme verfügen über ein Filtersystem, das sich automatisch spam und in den richtigen Spam-Ordner einsetzt. Sie können diese Filter jedoch ständig stärken, um weniger Müll durch zu ermöglichen.

4. AbbestellenWenn Sie sich für einen Newsletter für etwas angemeldet haben, das Sie vor acht Jahren cool waren, haben Sie dreimal tägliche E-Mails Sie jemals geplagt, seitdem die Subscribe-Taste unten verwendet wird!Ich empfehle nicht, dies zu tun, wenn es etwas ist, wenn Sie nicht erkennen, weil diese Verbindungen manchmal böswillige Artefakte verstecken können.Wenn Sie jedoch keine E-Mails von Ihrem lokalen Großkarton-Retail-Laden benötigen, kann dies dazu beitragen, die Menge an Müll in Ihrem Posteingang zu reduzieren.

5. Verwenden Sie die Schaltfläche Block.Wenn Sie Spam von demselben Absender erhalten, haben Sie keine Angst, diesen Block-Button zu verwenden!

Wir empfehlen nie, unter keinen Umständen auf Spammer zu reagieren. Sei sicher da draußen, Hostwinds-Familie!

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Dezember 9, 2018