Need help? Chat now!

Hostwinds Blog

Suchergebnisse für:


Hostwinds 'May Service Spotlight: Mit neuen rDNS-Funktionen die Zustellbarkeit von E-Mails noch einfacher gestalten Ausgewähltes Bild

Hostwinds 'May Service Spotlight: Mit neuen rDNS-Funktionen die Zustellbarkeit von E-Mails noch einfacher gestalten

durch: Hostwinds Team  /  Kann 11, 2018


Mai-Spotlight ist hier!Unsere monatlichen Service Spotlight-Blog-Beiträge sind Teil einer Serie, um Sie mit neuen Ereignissen bei Hostwinds auf dem neuesten Stand zu halten.Wenn Sie den letzten Monat verpasst haben, können Sie detaillierte Ergänzungen zum Domänenmanagement detaillierte finde es hier.

In diesem Monat stellen wir Ihnen neue Funktionen ein, die die Verwaltung Ihrer RDNs einfacher machen.

Was ist rDNS?

RDNs ist ein umgekehrter DNS-Check. Wenn eine E-Mail empfangen wird, prüft er, welchen Nameserver und Domain dem IP des E-Mail-Absenders zugeordnet sind. Die meisten ISPs- und E-Mail-Hosting-Anbieter führen eine RDNS-Prüfung für alle eingehenden E-Mails aus.

Es ist ein wichtiger Teil eines E-Mail-Marketings, das Sie möglicherweise tun könnten.Warum?Es wird helfen, Ihre Nachrichten in den Posteingang Ihres vorgesehenen Publikums zu liefern.Es reicht dort oben mit SPF und DKIM an.

Ohne es riskieren die Bereitstellbarkeit Ihrer E-Mail sehr.Sie setzen Ihre IP auch in der Gefahr, dass Sie schwarze Liste haben.

RDNs ist, wie Ihre E-Mails überprüft werden, um wirklich von Ihnen zu kommen.Es ist ähnlich, wie Sie möglicherweise eine DNS-Suche durchführen, um die DNS-Informationen einer Website oder IP zu finden.Außer es ist rückwärts.

Wenn Ihre E-Mail empfangen wird, wird dieser Server (fast sicher) ein RDNS-Überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse sagen, dass Sie angezeigt werden.Es vergleicht die von Ihnen gesendete IP, die Sie von und der Domain- und E-Mail-Adresse senden, die Sie senden, um zu überprüfen, ob sie in der Tat zugeordnet sind.

Wenn es feststellt, dass die IP nicht mit der Domäne der sendenden E-Mail-Adresse verknüpft ist, gibt es eine gute Chance, dass es nicht akzeptiert wird.Und der beabsichtigte Empfänger wird es niemals sehen, weil der Server sagt, "Nein, nicht gut, wahrscheinlich ein Betrüger ... und Sie kommen nicht durch"

Wenn Ihre E-Mail durchlässig ist, ist es wahrscheinlich Zufall oder geben Ihnen den Vorteil von Zweifel ... für jetzt.Senden Sie weiter ohne ein ordnungsgemäßes RDNS-Setup, und es wird wahrscheinlich nicht lange dauern, bis Ihre E-Mails gesperrt werden.

Neue Hostwinds rDNS-Verwaltungsfunktionen

Wenn Sie ein Hostwinds-Client sind, haben Sie einen einfachen Zugriff auf Ihre RDNS-Informationen und können ihn jederzeit ändern.Keine Unterstützungskarten oder irgendetwas benötigt.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Anmelden in Ihrem Konto, verwenden Sie das Dropdown-Menü für Domains und wählen Sie die Option "RDNs verwalten" aus. Hier sehen Sie eine Liste aller Ihre RDNS-Datensätze und ändern sie einfach.

Haben Sie viele RDNS-Datensätze, die hinzugefügt oder geändert werden müssen?Es gibt jetzt sogar eine Option, um das Bulk-Management Ihrer Datensätze zu erfüllen.Also musst du nicht sitzen und mit einem nacheinander schieben.

Wenn Sie einen Schritt für Schritt wünschen, suchen Sie hier mit diesen neuen Funktionen, um Ihnen bei diesen neuen Funktionen zu helfen, finden Sie in unserem RDNS-Setup-Anleitung.

Fazit

Das RDNS-Management ist ein wichtiger Bestandteil der E-Mail-Bereitstellung, und diese neuen Tools sollten sie auf dem neuesten Stand halten (wenn Sie ein Hostwinds-Client sind).Wenn Sie nach anderen Tipps suchen, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails den Posteingang treffen, überprüfen Sie den Posteingang Dieser Beitrag speziell für die Zustellbarkeit von E-Mails.

Wenn Ihnen die neuen Funktionen gefallen, teilen Sie sie bitte mit!

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Kann 11, 2018