Need help? Chat now!

Hostwinds Blog

Suchergebnisse für:


Bedenken: Private UK-Patientendaten auf Google Server hochgeladen Ausgewähltes Bild

Bedenken: Private UK-Patientendaten auf Google Server hochgeladen

durch: Bryon Turcotte  /  März 5, 2014


Eine englische Firma, die mit der Nationaler Gesundheitsdienst (NHS) Als "Third-Party Consultant _" hat die Bedenken "_ Datenschutz- und Sicherheit" durch Hochladen von "_sensitiven Patientendaten_" an Google-Server nach einem aktuellen Programm Artikel veröffentlicht von Der Rückblick auf die Webhosting-Branche. Das Bericht bestätigte, dass PA Beratung Hochgeladene "_patient-Informationen von seinen HES-Daten (Krankenhaus-Episoden-Statistiken), einschließlich Adressen und Krankenhausaufzeichnungen_" an BigQuery - Google's Analytics Tool.Diese Aktion erhebt sich seit diesem Werkzeug starke Anliegen "_ressids auf Servern außerhalb der EU und könnte ein schwerwiegender BREACH_ sein" entsprechend der Bericht.

Laut dem ArtikelDie NHS war "_aware, dass die Daten in Google BigQuery_ hochgeladen wurden, sondern besagt, dass" _google-Mitarbeiter nicht auf die Informationen eingeschränkt wurden. " Artikel besagt, dass PA Beratung Bestätigt, dass das Analytics-Tool "_was in der Lage ist, interaktive Karten direkt von HES-fragen_" innerhalb eines zweiwöchigen Zeitrahmens herzustellen. Erzeugen dieser "_queries_" wäre ohne Zugriff auf "_patient-Standortinformationen" nicht möglich gewesen, aber das Unternehmen bestätigte, dass das "_Entire-Start-to-Finish-HES-Datensatz über drei Bereiche von collection_" einschließlich "_inpatient, ambulant" einschließlich "_inpatient, ambulant, und A & E_" war " _secured_ ", je nach Artikel.

Das Artikel bestätigt, dass nach NHS, "_Die Art der teilzunehmen, und wie es geteilt wird, von dem Gesetz und strengen Vertraulichkeitsregeln kontrolliert wird." Eine Erklärung auf der HSCIC Website wurde in der zitiert Artikel Zu sagen, "_hes-Informationen werden als große Sammlung separater Datensätze gespeichert - eines für jede Pflegezeit - in einem sicheren Data Warehouse.Wir wenden eine strikte statistische Offenlegungssteuerung in Übereinstimmung mit dem HES-Protokoll an alle veröffentlichten HES-Daten an.

Weitere Informationen zu diesen gemeldeten Sicherheits- und Datenschutzbedenken finden Sie hier in der ganzer Artikel beim Die Web Hosting Industry Review-Website.

Geschrieben von Bryon Turcotte  /  März 5, 2014