Need help? Chat now!

Hostwinds Blog

Suchergebnisse für:


Russische Hacker stehlen 1,2 Milliarden Online-Passwörter Ausgewähltes Bild

Russische Hacker stehlen 1,2 Milliarden Online-Passwörter

durch: Bryon Turcotte  /  August 6, 2014


Eine historische Assemblage von Online-Anmeldeinformationen, darunter Benutzername / Kennwort-Kombinationen und E-Mail-Adressen gestohlen von einem "_russischen Crime Ring_" gemäß neuem Artikel Veröffentlicht auf Die New York Times-Website.Nach den Erkenntnissen der Sicherheitsforscher Bericht Gibt an, dass Namen und Kennwörter für "_1.2 Milliarde user_" und über "_500 Million E-Mail-Adressen_" gestohlen wurden.Darüber hinaus umfassen die entdeckten Datensätze gemäß dem Bericht auch "_confidentiales Material, das von 420.000 Websites gesammelt wurde.

Halten Sie Sicherheit, eine Internetsicherheitsfirma mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin, "_HAS Eine Geschichte der Aufdeckung signifikante Hacks, einschließlich des Diebstahls von zig Millionen Aufzeichnungen im letzten Jahr aus Adobe Systems, "laut der Bericht.Nach Angaben des Artikels konnte das Unternehmen die Identität eines der Opfer dieses Verbrechens aufgrund aktiver "_nondiScleurs-Vereinbarungen und einer Zurückhaltung an Namensunternehmen nicht freigeben, deren Websites anfällbar waren \. "_

Alex Holden, Gründerin und Chief Information Security Officer of Hold Security, wurde in der Artikel sagen, "Hacker Ich zielte nicht nur an US-Unternehmen, sondern richteten sich auf jede Website, die sie erhalten könnten, von Fortune 500-Unternehmen bis hin zu minimalen Websites.Und die meisten dieser Websites sind noch schwach.

Laut dem ArtikelHold Security bestätigte, dass auch russische Websites gehackt wurden. Es wurde in der notiert Artikel diese Holden "sah keine Verbindung zwischen den Hackern und der russischen Regierung_ "und" _Planter, um die Strafverfolgung nach der Erforschung der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. "Leider haben die Beamten der Strafverfolgungsbehörden in der russischen Regierung leider nicht" _historisch verfolgte Angeklagte " Hacker._" Das Bericht Andeutlich, dass die Hacker-Gruppe "nicht viele der Datensätze online verkauft hat", sondern wurde gezahlt, um die gestohlenen Anmeldeinformationen "_, um Spam auf sozialen Netzwerken zu verwenden, einschließlich Twitter.

Lesen Sie mehr über diesen historischen Cyberdiebstahl in vollem Umfang Artikel beim Die New York Times und erfahren Sie mehr über den Anstieg der Cyberkriminalität und wie die Menge an gestohlenen Informationen größer wird.

Geschrieben von Bryon Turcotte  /  August 6, 2014