Need help? Chat now!

Produktdokumentationsmenü

Hostwinds Produktdokumentation

Tools und Anweisungen, mit denen Sie das Potenzial Ihres Unternehmens maximieren können Hostwinds Produkt- und Serviceerfahrung.

Suchergebnisse für:


Domains verwalten

Domain Record Management für Ihre Cloud-Dienste wird bei Hostwinds mit unserem Cloud-DNS-Manager im Cloud-Portal einfach gemacht. Hier können Sie Ihre Domäne unserem DNS-Manager hinzufügen und viele Ihrer DNS-Datensätze verwalten, ohne den Server selbst durchzugehen.

Bitte beachten Sie, dass Änderungen an DNS-Aufzeichnungen bis zu 24 - 48 Stunden dauern können, bis sie propagiert und über das Internet reflektiert werden.

Verwalten Sie Ihre Domains

Hostwinds bietet mehrere Adern für die Erstellung von Domains und fügen sie Ihrem Hostwinds-Konto hinzu.Nach den untenstehenden Schritten können Sie Domänen mit Ihrem Hostwinds-Konto erstellen, hinzufügen, löschen und registrieren.

Hinweis: Um Ihre Domänen zu verwalten, müssen Sie sich bei den Hostwinds anmelden Kundenbereich.Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise für einige Aktionen auf Ihren Cloud-Control-Bereich zugreifen.Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie auf die Dropdown-Dropdown-Dropdose des Cloud-Kontrollkreises auf dem Client-Portal-Dashboard-Menü klicken und auf den Cloud-Portal-Link klicken.

Eine Tabelle, die die von Ihnen erstellten und registrierten Domänen auf der Seite auf der Seite auflistet.Hier ist ein Zusammenbruch jedes:

  • Domains: Eine Liste der von Ihnen registrierten Domainnamen. Durch Klicken auf diese Spalte werden Domänen alphabetisch von A bis Z und Z bis A organisiert.
  • Fälligkeitsdatum: Datum dessen, wann eine Domain-Registrierung fällig ist.Sie sind typischerweise für den Zeitraum eines Jahres angemeldet.Durch Klicken auf diese Spalte wird von ältesten bis neuesten organisiert.
  • Automatische Verlängerung: Zeigt an, ob eine Domäne für die automatische Erneuerung eingerichtet ist, sobald er das Fälligkeitsdatum mit "Aktiviert" erreicht oder deaktiviert, um nicht durch das Anzeigen von "Deaktiviert".Umschalten, um eine dieser beiden Kategorien anzuzeigen.
  • Status: Zeigt den aktuellen Zustand des Domains an;Aktive, etablierte, abgelaufene, stornierte, anstehende, anstehende Übertragung und weggegeben.Kategoriegruppen können es organisieren.

Angenommen, Sie haben viele Domains, um durchzuführen.In diesem Fall bietet der Domainabschnitt die Möglichkeit, sie durch Domänennamen, Fälligkeitsdatum, automatisch erneuern und aktuelle Aktivierungsstatus zu organisieren, indem Sie auf die jeweiligen Pfeile neben jedem klicken.

Das Schlüsselsymbol rechts von jeder Domain bietet Zugriff auf die gesamte Verwaltung einer einzelnen Domäne, indem Sie Sie auf eine Übersichtsseite der spezifischen Domäne drücken.

Durch Klicken auf den Dropdown-Pfeil bis zum ganz rechts von der Tabellenzeile ist ein schneller Zugriff auf folgende Aktionen:

  • Verwalten von Nameservers: Von hier aus können Sie ändern, wo die Domainpunkte angezeigt werden.Beachten Sie, dass dies bis zu 24 Stunden dauern kann, um fertigzustellen.
  • Kontaktinformationen bearbeiten: Bearbeiten Sie die Kontaktinformationen für diese Domäne, wenn Sie der Eigentümer sind, und registrieren Sie es über Hostwinds.
  • Auto-Erneuerungsstatus: Dies zeigt eine Liste der Domänen, die Sie automatisch erneuern müssen.Die automatische Domain-Erneuerung stellt sicher, dass Ihre Domain niemals aus Ihren Händen ist.Beachten Sie, dass dies automatisch für die Domäne berechnet wird.
  • Domäne verwalten: Dieser Link führt Sie zur Seite der einzelnen Domäne.Sie können relevante Informationen zu Ihrer Domäne anzeigen, einstellen, um automatisch zu erneuern, Addons wie ID-Schutz zu kaufen,
  • Erneuern: Wenn Sie Ihre Domain nicht eingerichtet haben, um automatisch zu erneuern, können Sie Ihre Domain hier erneuern.

Single Domain Management-Seite

Es gibt mehrere Punkte des Eintrags in die Managementseite einer einzelnen Domäne, die wir oben erläutert haben.Nachdem Sie die Domänenseite eingegeben haben, werden Sie mit einem Dashboard, das einen Überblick über die bestimmte Domäne enthält, dargestellt.

Die einzelnen Domains Management-Seite enthält die folgenden Informationen auf dem Armaturenbrett:

  • Domain
  • Wiederkehrender Betrag: Der Betrag, der für den Domänenerneuerungsprozess und dem Zyklus berechnet wird.
  • Nächstes Fälligkeitsdatum: Bereitgestellt von Tag, Monat und Jahr.
  • Der aktuelle Status der Domäne.

Auf der linken Seite des Dashboards finden Sie die Dropdown-Verwaltung und die Dropdown-Aktionen.

Dropdown verwalten

Die Dropdown verwalten bietet drei Links, die Sie auf weitere Seiten leiten:

Übersicht: Richtet Sie an die Übersichtsseite, die wir früher in diesem Artikel behandelt haben.

Automatische Verlängerung: Sie gelangen zur automatischen Verlängerung, in der Sie die verfügbare Liste der verfügbaren Domänen deaktivieren oder aktivieren können.

Addons: Hiermit gelangen Sie zur Addon-Seite der einzelnen Domäne, in der Sie verfügbare Addons-Addons wie ID-Schutz erwerben und aktivieren können.

Aktionen Dropdown.

Die Spalte Aktionen hat drei Kategorien:

Erneuern: Organisiert alle aktiven Domains und liefert erneuerbare Optionen neben jedem.Es zeigt auch alle abgelaufenen Domains an Sie, die sie nicht länger erneuern können.

Registrieren Sie eine neue Domäne: Sie gelangen in unsere Registrierungsseite, in der Sie Verfügbarkeit und Preise überprüfen können.

Übertragen Sie eine Domäne: Dies bringt Ihnen zu unserem Domain-Transfer-Portal, um eine Domäne von einem anderen Host an uns zu übertragen.Beachten Sie, dass Sie den EVP / AUTH-Code benötigen, um dies zu tun.

Hilfreiche Tipps

Sie können die Dropdown-Dropdarstellung "Auswahl bearbeiten" verwenden, um mehrere aktive Domänen gleichzeitig zu verwalten.Sie können jede aktive Domäne auswählen, und Sie können zum Beispiel die Verwaltung von Nameservers alle gleichzeitig bearbeiten.Dies ist ein hilfreicher, schneller Tooltip, wenn Sie mehrere Ihrer aktiven Domains gleichzeitig arbeiten müssen.