Need help? Chat now!

Produktdokumentationsmenü

Hostwinds Produktdokumentation

Tools und Anweisungen, mit denen Sie das Potenzial Ihres Unternehmens maximieren können Hostwinds Produkt- und Serviceerfahrung.

Suchergebnisse für:


Objektspeicher verwalten

Ihre Backups werden hier gespeichert, wenn Sie über unseren erworbenen Sicherungsdiensten verfügen.Sie sehen die gesicherten Daten unter ihrem Objektspeicherfeld, der Größe und der Benennung des Objektblocks für die dazugehörigen Sicherungen, zusammen mit einer Objektzählung.

Verwalten Ihrer Objektspeicherung

Hinweis: Um diesen Artikel voll nutzen zu können, müssen Sie sich bei den Hostwinds anmelden Kundenbereich.Darüber hinaus sorgt dieser Artikel wesentliche Prozesse in Ihrem Cloud-Steuerportal.Um auf Ihr Cloud Control-Portal zuzugreifen, klicken Sie auf den Dropdrohr Cloud Control auf der Spitze des Client-Portal-Dashboard-Menüs und klicken Sie auf den Link Cloud Portal.

Sobald Sie sich in dem Cloud-Portalbereich angemeldet haben, klicken Sie auf das oberste Menü auf den Link Speicher-Dropdown-Link und klicken Sie auf den Link Objektspeicher, um zur Objektspeicherseite zu gelangen.

Eine Tabelle zeigt alle Container, die Sie erstellt haben, und Sie können die folgenden Informationen überprüfen:

Name: Der Name, den Sie Ihrem Container zugewiesen haben.

Objektzählung: Die Zählung von Objekten im Container.

Größe: Größe der Daten in Bytes.

Öffentlichkeit: Sie haben die Möglichkeit, den Container-Öffentlichkeit mit diesem Kontrollkästchen zu erstellen.

Link: Nur zeigt, ob der Container öffentlich gemacht wurde

Standort: Der Ort, an dem Sie Ihren Container speichern.

Wenn Sie außerdem Ihre Container aktualisiert haben und eine dieser Informationen überprüfen müssen, klicken Sie oben rechts neben dem Tabellenkopf auf die Schaltfläche Aktualisierungscontainer.Dies löscht den Cache für die Seite und führen Sie einen Scheck für neue Objekte aus.

Verwalten Sie Ihre Container

Ihren Container öffentlich machen

Um den Link Public zu erstellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der öffentlichen Spalte in der entsprechenden Container-Zeile.Eine gemeinsam genutzbare Verbindung wird rechts vom Kontrollkästchen angezeigt.Der Container steht jetzt jedem im Web zur Verfügung.

Wenn Sie auf den Link klicken, können Sie den Speichercontainer aus Ihrem Browser anzeigen.Der Link bietet eine textbasierte Liste der Objekte, die zugänglich sind.Wenn Sie das aufgeführte Objekt zum Ende der aktuellen URL hinzufügen, können Sie das ausgewählte Objekt herunterladen.

Ex.http://hw-general.sea-proxy.wonkystorage.com/swift/xxxxx/object_storage/test.txt würde die test.txt-Datei herunterladen.

Um Ihr Objekt nicht mehr öffentlich zugänglich zu machen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Öffentliche Kontrollkästchen.

HINWEIS: Die öffentlichen Container sind für jeden zugänglich, der den Link finden kann.Bitte achten Sie darauf, sicherzustellen, dass Sie die öffentlichen Berechtigungen nicht überprüfen, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Container-Publikum öffentlich ist.

Neue Objektspeichercontainer erstellen

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Armaturenbretts auf den BLUE.Dabei werden ein Popup aufgefordert, das den Namen Ihres Containers erfordert, der Standort, in dem er sich befindet, und wenn Sie möchten, dass sie öffentlich ist.Sie können den öffentlichen Status später immer ändern, aber Hostwinds empfiehlt, Ihre privaten Daten zu schützen.