Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Was ist ein 550 5.7.1 Fehler?
Ist meine IP auf der schwarzen Liste?
Tools für die Blacklisting-Prüfung:
Tools für die IP-Reputation:
Sofortige Schritte
Wie entferne ich den Fehler 550 5.7.1?
Wie lange dauert es, bis eine Delist-Anfrage eingereicht wird?

550 5.7.1 Fehler beim Senden von E-Mails

Stichworte: Email 

Was ist ein 550 5.7.1 Fehler?
Ist meine IP auf der schwarzen Liste?
Tools für die Blacklisting-Prüfung:
Tools für die IP-Reputation:
Sofortige Schritte
Wie entferne ich den Fehler 550 5.7.1?
Wie lange dauert es, bis eine Delist-Anfrage eingereicht wird?

Was ist ein 550 5.7.1 Fehler?

Ein 550 5.7.1 bezieht sich häufig auf die IP-Senden der E-Mail, die derzeit vom E-Mail-Dienst des Empfängers gesperrt wird. Es ist normalerweise gesperrt, da die IP verwendet wurde, um SPAM zu einem Zeitpunkt an den IP des Empfängers zu senden. Wenn dieses Beispiel der Fall ist, blockiert der E-Mail-Dienst des Empfängers den IP von zukünftiger Spam und benachrichtigt jeden Absender mit einem 550 - 5.7.1kick-Rücken irgendwo in der zurückgegebenen E-Mail.

Ist meine IP auf der schwarzen Liste?

Nur weil Sie einen 550 - 5.7.1-Fehler erhalten haben, bedeutet dies nicht, dass Ihre IP-Datei auf der schwarzen Liste ist. Es ist jedoch immer noch gute Praxis, um Ihre IP für die Blacklisting und den aktuellen Ruf zu überprüfen, wenn Sie einen 550-Fehler zur Überprüfung erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass dies nicht der IP von Ihrem lokalen Computer, sondern die IP Ihres Hosting-Servers ist.

Tools für die Blacklisting-Prüfung:

Tools für die IP-Reputation:

Sofortige Schritte

Es ist wichtig zu verstehen, warum dieser Fehler auftritt und vorbeugende Maßnahmen ergreift, um sicherzustellen, dass dies so schnell wie möglich gelöst werden kann. Wir empfehlen, Folgendes auszuführen:

  • Ändern Sie Ihre E-Mail-Kontoskennwörter auf ein sicheres Passwort
  • Aktualisieren Sie alle Anwendungen, die Sie für Ihre Webhosting-Dienste verwenden
  • Entfernen Sie alle nicht verwendeten Anwendungen, die Sie nicht mehr verwenden
  • Führen Sie einen Virenscan auf Ihrem Computer durch

Wenn Sie diese Schritte gemacht haben und Ihr IP als Blacklisted zurückkommt, eröffnen Sie bitte ein Ticket mit unserem technischen Support, um die IP von der Blacklist mit relevanten E-Mail-Header aus diesen Bounce-Back-Nachrichten zu entfernen.

Wie entferne ich den Fehler 550 5.7.1?

Wenn Ihre IP nicht schwarze Liste ist, ist eine Anforderung "Delist" an den E-Mail-Dienst des Empfängers erforderlich.Dazu gehört ein Formular mit den erforderlichen Informationen, die übermittelt werden sollen, dass deren Dienst derzeit den IP blockiert, und Sie möchten, dass sie nicht gesperrt werden.Das Delist-Formular unterscheidet sich für jeden E-Mail-Dienst (Beispiel, Outlook, Google Mail), und nach dem Eingereichten ist es der aktuellen E-Mail-Dienst, den IP aus der Liste zu entsperren.

Jeder E-Mail-Service verfügt über ein eigenes individuelles Formular, das zum Delisting ausgefüllt werden soll. Der technische Support von Hostwinds hilft Ihnen gerne bei der Anforderung des Delistings Ihrer IP, wenn Sie ein Ticket eröffnen und die IP-Anforderung für einen Ihrer verwalteten Dienste anfordern, z. B. freigegebenes Hosting, Business Hosting, verwaltete Linux, verwaltete Windows oder einen dedizierten Server.

Wie lange dauert es, bis eine Delist-Anfrage eingereicht wird?

Dies kann abhängig von den Ergebnissen Ihrer IP-Reputation variieren. Es ist wichtig zu beachten, dass die Anfrage ist einzig und allein in den Händen des Delists Service. Wenn die IP niemals von ihrem Dienst delistiert wird und die IP selbst nicht in der schwarzen Liste ist, wird ein 550 7.5.1-Fehler weitergekehrt.

Wenn wir Ihnen auf irgendeine Weise helfen können, reichen Sie bitte ein Ticket ein oder beitreten Sie uns jederzeit in einem Livechat.Wir sind 24/7/365 verfügbar, und wir sind dem Erfolg unseres Kunden gewidmet;Jeder Kunde ist wirklich wichtig für uns.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  April 5, 2018