Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Ändern Sie den Windows-Hostnamen
Windows Server 2008 R2
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2016

So ändern Sie Ihren Windows-Hostnamen

Stichworte: Windows,  DNS 

Ändern Sie den Windows-Hostnamen
Windows Server 2008 R2
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2016

Ändern Sie den Windows-Hostnamen

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie einen Windows-Hostnamen ändern, auf dem die folgenden Betriebssysteme ausgeführt werden:

  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016

Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor dem Fortfahren an Ihrem Server angemeldet sein müssen.

Windows Server 2008 R2

Zuerst: Klicken Sie auf das Symbol Start

Zweite: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer

Dritte: Wählen Sie Eigenschaften

Vierte: Das Systemmenü wird in einem neuen Fenster geöffnet

Fünfte: Wählen Sie Einstellungen ändern

Sechste: Dadurch werden die Systemeigenschaften in einem neuen Fenster geöffnet

Siebte: Klicken Sie auf Ändern

Achte: Geben Sie den neuen Computernamen in das Feld Computername ein

Neunte: OK klicken

Zehntel: Ein neues Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den Server neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden

Elfte: OK klicken

Zwölftel: Klicken Sie auf Schließen

Dreizehnte: Wenn Sie bereit sind, Ihren Server neu zu starten, wählen Sie jetzt Neustart aus

Nach dem Neustart wird Ihr Windows-Hostname aktualisiert.

Windows Server 2012 R2

Zuerst: Klicken Sie auf das Windows-Symbol

Zweite: Klicken Sie im neuen Fenster, das eröffnet, mit der rechten Maustaste auf diesen PC

Dritte: Wählen Sie Eigenschaften

Vierte: Das Systemfenster wird angezeigt.

Fünfte: Klicken Sie auf Einstellungen ändern

Sechste: Dadurch werden die Systemeigenschaften in einem neuen Fenster geöffnet

Siebte: Klicken Sie auf Ändern

Achte: Geben Sie den neuen Computernamen in das Feld Computername ein

Neunte: OK klicken

Zehntel: Ein neues Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den Server neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden

Elfte: OK klicken

Zwölftel: Klicken Sie auf Schließen

Dreizehnte: Wenn Sie bereit sind, Ihren Server neu zu starten, wählen Sie jetzt Neustart aus

Nach dem Neustart wird Ihr Windows-Hostname aktualisiert.

Windows Server 2016

Zuerst: Klicken Sie auf das Windows-Symbol

Zweite: Klicken Sie auf das Getriebe-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Dritte: Klicken Sie in der App Einstellungen auf den Abschnitt System

Vierte: Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf den Überblick, um die Systemeigenschaften aufzurufen.

Fünfte: Klicken Sie auf die Schaltfläche PC umbenennen

Sechste: Geben Sie einen neuen PC-Namen in das Textfeld ein

Siebte: Weiter klicken

Achte: Ein neues Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den Server neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden

Neunte: Klicken Sie auf Jetzt neu starten

Nach dem Neustart wird Ihr Windows-Hostname aktualisiert.

Geschrieben von Michael Brower  /  Juni 23, 2017