Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Google Domains Private Nameserver

Erstellen Sie private Nameserver mit Google Domains

Stichworte: Nameservers 

Google Domains Private Nameserver

Google-Domains ist ein sehr beliebter Registrar.Von einem der leistungsstärksten Suchmaschinen unterstützt, ist es eine beliebte Wahl für Domain-Nur-Käufe.Dieser Anleitung zeigt an, wie man private Nameservers mit Google-Domains erstellt.

Google Domains Private Nameserver

Bei Google wird diese Art von Datensatz als bezeichnet Registrierte Hosts. Hier erfahren Sie, wie Sie eine erstellen.

Schritt 1: Klicken Sie auf der Zielseite Ihrer Google Domains auf Verwalten neben der Domain, die Sie verwenden möchten.

Schritt 2: Drücke den DNS Link auf der linken Seite. Dies öffnet die verschiedenen DNS-Optionen, die für diese Domain geändert werden können.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten zu Eingetragen Gastgeber Sektion. Geben Sie das Präfix ein, in das der Domainname aufgelöst werden soll. Geben Sie dann die IP ein, auf die der Nameserver verweisen soll. Klicken Sie abschließend auf Hinzufügen um die Erstellung des Datensatzes abzuschließen.

Sie sehen das neu erstellte Registrierter Host Jetzt unter den Dateneingabefeldern aufgeführt.

Schritt wiederholen 4 um andere Nameserver zu erstellen, die Sie erstellen möchten. Normalerweise reichen zwei Nameserver für die meisten Registrare aus.

Wie bei allen DNS-bezogenen Änderungen kann die globale Weitergabe bis zu 24 Stunden dauern.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Februar 14, 2019