Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


.htaccess Regex-Zeichendefinitionen

Regex-Zeichen für .htaccess definieren

Stichworte: htaccess 

.htaccess Regex-Zeichendefinitionen

Regex, kurz für den regulären Ausdruck, wird typischerweise als spezifische Textkette definiert, um ein Suchmuster zu beschreiben. Im Wesentlichen können regelmäßige Ausdrücke als wirklich mächtige Wildkarten betrachtet werden. Egal, ob Sie es wissen oder nicht, reguläre Ausdrücke oder Regexes werden jederzeit verwendet, wenn Sie eine Suche im Internet über eine Suchmaschine wie Google durchführen oder die Fund- und Ersetzungsfunktion in einem beliebigen Texteditor verwenden. Der Fokus dieses Artikels besteht darin, die spezifischen Regex-Zeichendefinitionen beim Arbeiten mit .htAccess zu überprüfen.

.htaccess Regex-Zeichendefinitionen

Die folgende Tabelle zeigt die verschiedenen REGEX-Zeichen, die Ihnen beim Umgang mit einer .htaccess-Datei zur Verfügung stehen.

Regex-Zeichen **Erläuterung*#Werden den Server, um den Text zu ignorieren, der dem # in derselben Zeile folgt. Typischerweise für Kommentare [F] zeigt an, dass der Server einen 403 verbotenen Fehler an den Client zurückgibt
[L] Die letzte Regel zwingt den Server, die Verarbeitung von Regeln in der .htaccess-Datei zu beenden
[N] Zeigt Next an und zwingt Apache, den Umschreibvorgang zu wiederholen, außer dass die aktuell umgeschriebene URL anstelle der ursprünglichen URL verwendet wird
[G] GEHEN Zeigt dem Server an, die MAINSTELLUNGS-Meldung zu liefern, mit der Seiten auf dem Gelände nicht mehr vorhanden sind.
[R] Dies zwingt Apache, eine Weiterleitung zu initialisieren. Dies kann eine permanente Umleitung sein (Seite wurde verschoben, 301) oder eine temporäre Umleitung (302).
[P] Zeigt den Proxy an, der anwendet, dass der Server mit der Verwendung von MOD_PROXY mit der Anforderung von Anforderungen verwendet wird. [C] Zeigt den Server an, eine Regel mit der nächsten Regel zu ketten. Wenn beispielsweise die Regel übereinstimmt, werden auch die gekannten Regeln ausgeführt. Wenn nicht, werden sie nicht laufen.
[QSA] Erzählt dem Server, um die Abfragezeichenfolge am Ende eines Ausdrucks zu verwenden [NC] Nein, niemand weist den Server an, jedes Argument als Rechtssache zu behandeln [PT] Durchlauf HY MOD_REWRITE Senden Sie eine formatierte URL zurück in Apache [NE] Keine Escape täuscht den Server, um den gesamten Ausgang zu analysieren
[Oder] Gibt ein logisches "_ anODER_ 'Anweisung, die zwei Ausdrücke auswertet [S = X] zwingt den Server, die Anzahl der Regeln, die auf der Grundlage einer Übereinstimmung gefunden wird, nicht dasselbe wie das Kettenflag [C]
[A-Z] Bezeichnet einen Bereich von Zeichen zwischen den beiden von einem Bindestrich getrennten Zeichen [^] definiert nicht innerhalb einer Zeichenklasse oder den Start einer Zeichenfolge
[] + Definiert, dass alle in den Klammern definierten Kombinationszeichen ein übereinstimmender Übereinstimmung sind, dass mehrere Übereinstimmungen [] definiert werden können Sei dieser MIME-Typ
[E = variablename: newValue] Wirkst den Server, um die Umgebungsvariable "_variaBlename_" auf den Wert "_newvalue_" ein {n} einzustellen, der eine bestimmte Anzahl des vorhergehenden Zeichens definiert?Definiert das vorherige Zeichen als optionale $ Signale Das Ende eines regulären Ausdrucks () kann zum Gruppen von Zeichen zusammengefügt werden ^ signalisiert den Beginn eines regulären Ausdrucks.Gibt ein einzelne beliebige Zeichensignal an, das nicht handeln kann!Definiert Negation + übereinstimmt mindestens ein vorhergehendes Zeichen | logisch '_ODER_' Operator\Platzhalter, der zu einem auftretenden Auftreten des vorhergehenden Charakters entspricht. Signalisiert, dass eine ausgeschlossene wörtliche Zeitdauer verwendet, die zum Entweichen von Sonderzeichen-Danalyzes verwendet wird, wenn eine Zeichenfolge innerhalb eines Verzeichnisses vorliegt

Wenn Sie Fragen haben sollten oder Hilfe möchten, wenden Sie sich bitte durch Live-Chat oder von ein Ticket einreichen mit unserem technischen Support-Team.

Geschrieben von Michael Brower  /  Juni 22, 2017