Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


So löschen Sie einen Benutzer in Ubuntu

So löschen Sie einen Benutzer (Ubuntu)

Stichworte Ubuntu 

So löschen Sie einen Benutzer in Ubuntu

Wenn Sie einen neuen Benutzer hinzufügen, ist ein einfacher, aber wesentlicher Bestandteil eines linux-basierten Servers, wie beispielsweise Ubuntu, der wir zuvor in dem Artikel abgedeckt haben: So erstellen Sie einen neuen Benutzer (Ubuntu).Aber was ist mit dem Entfernen eines Benutzers, den Sie nicht mehr benötigen?Sie könnten das Konto dort verlassen.Dies kann sich jedoch als Sicherheitsverletzung erweisen, die auf das Auftreten wartet, oder vielleicht möchten Sie den Speicherplatz freisetzen, den das ungenutzte Konto annimmt.Soweit ist die beste Lösung, das nicht verwendete Konto zu entfernen.In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Benutzerkonto von einem Ubuntu-Server entfernen.

So löschen Sie einen Benutzer in Ubuntu

Bevor wir beginnen, müssen Sie sich per SSH an Ihrem Server anmelden.Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dies tun können, machen Sie sich keine Sorgen, da wir einen Guide geschrieben haben, der Ihnen die Ins und Outs von zeigt Herstellen einer Verbindung zu Ihrem Server über SSH. Sobald Sie angeschlossen sind, können Sie sich zum Rest dieses Artikels fortsetzen.

Beim Entfernen des Benutzers können Sie nur den Benutzer oder den Benutzer als auch den Benutzer sowie den Home-Ordner / Dateien entfernen.Sie würden das Folgende als root- oder sudo-Benutzer verwenden, um den Benutzer nur zu entfernen.Wenn Sie einen Sudo-Benutzer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Befehl Sudo hinzufügen:

deluser username_to_remove_here

Um den Benutzer und ihre zugehörigen Dateien zu entfernen, tun Sie dies über den folgenden Befehl, der als root- oder sudo-Benutzer ausgegeben wurde.Wenn Sie einen Sudo-Benutzer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Befehl Sudo hinzufügen:

deluser --remove-home username_to_remove_here

Wenn dieser Benutzer zuvor mit Sudo-Zugriff konfiguriert wurde, der im Artikel für Ubuntu behandelt wird: Erstellen Sie einen Sudo-Benutzer (Ubuntu)Das Entfernen dieses Benutzers aus der Sudoers-Datei ist ratsam.Sie können nur das tun, indem Sie den folgenden Befehl als root- oder sudo-Benutzer ausgeben.Wenn Sie einen Sudo-Benutzer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Befehl Sudo hinzufügen:

visudo

Sie müssen dann die Zeile lokalisieren, die dem folgenden ähnelt und den Eintrag für den von Ihnen vor kurzem entfernten Benutzer löschen.

root ALL=(ALL:ALL) ALL
username_to_remove_here ALL=(ALL:ALL) ALL  #REMOVE THIS ENTRY!

Wenn alles erfolgreich lief, sollte das Benutzerkonto jetzt vollständig von Ihrem Server entfernt werden!

Geschrieben von Michael Brower  /  Juni 22, 2017