Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Regelmäßige Benutzer
Virtuelle Benutzer

Unterschied zwischen virtuellen Benutzern (Dienstkonten) und regulären Benutzern (Debian)

Stichworte: Debian 

Regelmäßige Benutzer
Virtuelle Benutzer

Regelmäßige Benutzer

  • Echte Benutzer verwenden Benutzerkonten
  • Jeder Prozess wird als bestimmter Benutzer ausgeführt
  • Ein bestimmter Benutzer besitzt jede Datei
  • Ein menschlicher / realer Benutzer hat eine echte Login-Shell, z. / bin / sh, / bin / bash, / bin / csh
  • Ein menschlicher Benutzer hat normalerweise ein Home-Verzeichnis (meistens in / home)

Virtuelle Benutzer

  • Ein virtuelles Benutzer- oder Dienstleistungskonto läuft in der Regel als Daemon oder ist mit einem Prozess wie Web-Shells, FTP-Dateien oder einem auf dem System laufenden Dienst, anstatt dem System, verbunden.
  • Ein virtueller Benutzer verfügt über ein eigenes Privilegien, z. B. eigene Dateien und eigene Netzwerkanschlüsse.
  • Ein Service-Konto kann möglicherweise nicht die Möglichkeit haben, eine Hülle zu verwenden. Es wird verwendet, um Dienste mit eingeschränktem Umfang und Privileg auszuführen.
  • Diese Konten isolieren verschiedene Dienste, die auf einer Maschine laufen, um nicht auf die Zehen der anderen zu treten.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Juni 20, 2018