Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


So bearbeiten Sie Apache Conf-Dateien in Virtualmin

Stichworte: Virtualmin,  Apache 

Apache ist ein sehr weit verbreiteter Webserver, der von der Apache Software-Foundation entwickelt und ständig aufbewahrt wird. Es ist ein Open-Source-Webserver, mit dem Sie seine Funktionalität durch die Bearbeitung von Konfigurationsdateien oder Conf-Dateien kurz anpassen können.

In der Regel handelt es sich um den Zugriff auf diese Dateien über einen Linux-Texteditor über die Linux-Shell. Wenn Sie jedoch ein Bedienfeld wie Virtualmin haben, können Sie dies alles aus dem Komfort seiner intuitiven GUI tun! Dieser Artikel wird übergehen, wie Sie diese Apache-CONF-Dateien über VirtualMin zugreifen und bearbeiten. Dieser Artikel impliziert, dass Sie Virtualmin bereits installiert haben. Wenn Sie noch nicht getan haben, schauen Sie sich den folgenden Artikel an: So installieren Sie Virtualmin (CentOS 7).

Bevor Sie fortfahren, müssen Sie sich an Ihrem VirtualMin-Bedienfeld anmelden und Zugriff auf Webmin haben.Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dies tun, oder Sie haben vergessen, überprüfen Sie bitte den folgenden Artikel, der Sie unterstützen sollte: So melden Sie sich bei Webmin an.Sobald Sie sich angemeldet haben und Sie bereit sind, fortzufahren, lesen Sie bitte weiter.

  1. Wählen Sie unter dem Abschnitt Webmin die Option Server aus
  2. Wählen Sie das Apache Webserver-Modul aus
  1. Sie sollten nun die Schnittstelle Config-Dateien bearbeiten, die dem folgenden ähnlich aussieht.
  1. Sie können aus einer Vielzahl von Conf-Dateien auswählen, indem Sie das unten angezeigte Dropdown-Menü verwenden.
  1. Sobald Sie mit den von Ihnen getroffenen Bearbeitungen zufrieden sind, können Sie sie speichern, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern oder die Schaltfläche Speichern und Schließen klicken.

Geschrieben von Michael Brower  /  Juni 22, 2017