Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Verwenden Sie ein Redirect Plugin
Alternativlösungen

So erstellen Sie eine 301-Weiterleitung in WordPress

Stichworte: WordPress 

Verwenden Sie ein Redirect Plugin
Alternativlösungen

Die Verwaltung einer Website erfordert manchmal einen Pfosten oder eine Seite, die verschoben oder verfolgt werden soll. In diesem Fall gibt es einige Umleitungen, die Sie tun können, um Ihre Seiten von der Färben von 404 zu halten. Der Hauptweg für dauerhafte Umleitungen ist mit einem 301. Wenn die Umleitung nur temporär ist, können Sie eine 302 verwenden. Dieser Anleitung wird eingesetzt über eine dauerhafte Weiterleitung einstellen.

Verwenden Sie ein Redirect Plugin

Der einfachste Weg, dies zu verwalten, ist mit einem Redirect-Plugin. Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie in Ihrer Administratorseite angemeldet sind, folgende Schritte:

  1. Gehen Sie zu Ihren Plugins und suchen Sie nach Redirect
  2. Suchen Sie ein Plugin, das Sie verwenden möchten
  3. Installieren Sie das Plugin

Sie können unserer vollständigen Installationsanleitung für Plugins folgen Hier.

Nachdem Sie das Plugin installiert haben, müssen Sie sie aktivieren.

  1. Wählen Sie installierte Plugins aus
  2. Finden Sie das Plugin, das Sie installiert haben
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren

Sobald Sie das Plugin haben, möchten Sie verwenden. Sie sind jetzt bereit zu gehen und starten Sie mit der Verwaltung Ihrer Weiterleitungen. Sie können dies aus der Werkzeugkategorie des WordPress-Admin-Bereichs ausführen, und wählen Sie dann die Umleitung aus.

Von hier aus können Sie von hier aus beginnen, bestimmte Seiten oder Beiträge zuzuweisen, die an andere Seiten oder Beiträge umgeleitet werden sollen. Jedes Plugin verfügt über eigene Setup und einzigartige Funktionen, wie sie dies erreichen, sodass es wichtig ist, die Dokumentation vom Plugin-Autor zu lesen.

Alternativlösungen

Eine andere Möglichkeit ist, die 301-Weiterleitungen, indem Sie Ihre .htaccess-Datei manuell bearbeiten. Dies ist komplizierter und beteiligt, also haben wir einen Leitfaden dafür Hier Wenn Sie interessiert sind, würden Sie es vorziehen, kein Plugin zu verwenden.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  April 21, 2018