Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Installieren und Ausführen von Docker

So installieren Sie Docker (CentOS 7)

Stichworte: CentOS Web Panel 

Installieren und Ausführen von Docker

Docker ist ein beliebtes Open-Source-Container-Management-System für alle Cloud-Computing-Anforderungen.Docker-Container sind ähnlich die virtuellen Maschinen, die wir anbieten, aber es gibt wenige wichtige Unterschiede.Im Gegensatz zu einer virtuellen Maschine wird ein Container nicht mit einem Gastbetriebssystem wie Linux oder Windows Server installiert.Stattdessen ist es mit der Anwendung oder Komponente des Antrags verpackt, und alle Abhängigkeiten, die erforderlich sind, um in der eigenen in sich geschlossenen Laufzeit zu laufen.

Docker ist ein großartiges Containermanagementsystem.Sie können verschiedene Komponenten einer Anwendung in separaten Containern wie Ihrem Webserver, Datenbankserver und Dateispeichersystem ausführen.Sie können mehrere Container auf einem ausführen VPS oder dedizierter Server. Container sind außerdem sehr portabel, sodass sie problemlos zwischen Servern verschoben oder bei Bedarf ohne Verzögerung in unserer Cloud-Hosting-Umgebung bereitgestellt werden können.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Docker unter CentOS 7 installieren.

Installieren und Ausführen von Docker

Melden Sie sich bei Ihrem Hostwinds CentOS 7-Server an, bevor Sie mit den folgenden Schritten beginnen mit SSH, und Stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist.

Schritt eins - Installieren Sie die erforderlichen Pakete, damit Docker ausgeführt werden kann. Führen Sie den folgenden Befehl aus.

sudo yum install -y yum-utils device-mapper-persistent-data lvm2

Schritt zwei - Fügen Sie das stabiles Repository hinzu.

sudo yum-config-manager --add-repo https://download.docker.com/linux/centos/docker-ce.repo

Schritt drei - Installieren Sie die neueste Version von Docker.

sudo yum install docker-ce docker-ce-cli containerd.io

HINWEIS: Wenn das Betriebssystem für einen GPG-Schlüssel auffordert, überprüfen Sie die Dokumentation des Dockers für den Fingerabdruck.

Schritt vier - Starten Sie Docker

sudo systemctl start docker

Sie können auch überprüfen, ob Docker mit dem Befehl ausgeführt wird

sudo systemctl status docker

Der Ausgang sollte aktiv (laufend) sein.

Sie können jetzt Container ausführen. Sie können zu Docker Hub gehen, um Container für verschiedene Anwendungen zu erstellen, zu verwalten und herunterzuladen.

Geschrieben von Sean Gaddis  /  Februar 20, 2020