Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Apache installieren
MySQL installieren
PHP installieren
PHP 5.6
PHP 7.0
Testen Sie PHP

So installieren Sie LAMP unter Ubuntu 16.04

Stichworte: Ubuntu 

Apache installieren
MySQL installieren
PHP installieren
PHP 5.6
PHP 7.0
Testen Sie PHP

Lampenstapel ist eine beliebte Open-Source-Webplattform, die üblicherweise zum Ausführen von dynamischen Websites und Servern verwendet wird. Es enthält Linux, Apache, MySQL und PHP.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen Benutzer eingerichtet haben, der nicht root ist, der Sudo-Berechtigungen erteilt wurde.Wenn Sie dabei Unterstützung brauchen, können Sie Folgendes tun:

adduser desired-username

Sie möchten ein starkes Passwort für den Benutzer festlegen.

Das Set-Kennwort wird aufgefordert:

Enter new UNIX password:
Retype new UNIX password:
passwd: password updated successfully

Sie verwenden dann usermod, um den Benutzer der Sudo-Gruppe hinzuzufügen.Ersetzen Sie sicher, dass [WeffusName] unten mit dem tatsächlichen Benutzernamen ersetzt, den Sie erstellen möchten

sudo usermod -a -G Sudo [desiredusername]

Verwenden Sie den Befehl su, um auf das neue Benutzerkonto zu wechseln, an das Sie den Berechtigungen gewährt haben.

su [desiredusername]

Apache installieren

Apache ist einer der beliebtesten Webserver, die aufgrund seiner Stabilität verfügbar und weit verbreitet sind.Es ist im Allgemeinen die Standardauswahl für Clients beim Einrichten eines Webservers aufgrund seiner langen Geschichte, Stabilität und Unterstützung über viele Jahre.

Sie installieren Apache mit dem Ubuntu-Paket-Manager APT.

Sie führen die folgenden Befehle aus, um das Update für Ihr System zu starten und den Installationsvorgang zu starten.

sudo apt-get update && Sudo apt-get install apache2

Sie fordern Sie dann für das Passwort des Benutzers auf. Wenn Sie das Passwort eingeben, startet der Installationsvorgang, indem er seine Pakete anzeigt. Sie drücken Y und drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um mit der Installation fortzufahren.

Sie können überprüfen, ob Apache ordnungsgemäß installiert ist, indem Sie nach http: // your_server_ip_address (ersetzen Sie Ihre Server-IP-Adresse Ihres Servers).

Sie können Ihre Server-IP-Adresse finden, indem Sie in Ihrem Clientbereich in den Abschnitt Cloud Control-Abschnitt navigieren.Es kann auch in der Begrüßungs-E-Mail gefunden werden, die wir Ihnen gesendet haben.Diese E-Mail-Adresse finden Sie in Ihrem E-Mail-Verlauf, der über den Clientbereich erreichbar ist, indem Sie auf das Dropdown-Menü auf der rechten Seite klicken, die "Hallo-Client" angibt.

Wenn Sie ordnungsgemäß installiert, sollte dies eine Standard-Standard-Standardseite aufrufen, wenn Sie die IP-Adresse Ihres Servers in Ihrem Browser besuchen.

MySQL installieren

MySQL ist ein Datenbankverwaltungssystem. Hostwinds-Clients verwenden dies, um Datenbanken zu organisieren und Zugriff darauf zu gewähren, in denen Ihre Site Informationen speichert.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um zu beginnen.

sudo apt-get install mysql-server

Wie zuvor, bei der Installation von Apache, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, die die installierten Pakete zeigt, die er installiert, und den Speicherplatz, der verwendet wird. Drücken Sie y und geben Sie dann auf Ihre Tastatur ein, um mit der Installation fortzufahren.

In diesem Fall werden Sie aufgefordert, ein Kennwort für den MySQL-Benutzer "root" auszuwählen.Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Leerzeichen nicht verlassen und Erstellen Sie ein sicheres Passwort.

PHP installieren

PHP ist die Komponente, die den Code verarbeitet, um den Inhalt Ihrer Site anzuzeigen. Es kann Skripts ausführen, an MySQL herstellen und den Inhalt übergeben.

PHP 5.6

sudo apt-get install php libapache2-mod-php php-mcrypt php-mysql

PHP 7.0

apt-get -y install php7.0 libapache2-mod-php7.0

Apache sucht zum ersten Mal nach der Datei index.html, aber da Sie PHP verwenden, möchten Sie dem Webserver an, dass Sie stattdessen nach Index.php suchen möchten.Sie ändern dies, indem Sie den DIR bearbeiten.CONF-Datei mit Root-Berechtigungen.

sudo nano /etc/apache2/mods-enabled/dir.conf
<IfModule mod_dir.c>
    DirectoryIndex index.html index.cgi index.pl index.php index.xhtml index.htm

Die Datei index.php wird dann an die erste Position verschoben. Es sollte so aussehen.

<IfModule mod_dir.c>
DirectoryIndex index.php index.html index.CGI index.pl index.XHTML index.htm

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie STRG + X zum Speichern und dann Y und Enter zur Bestätigung.

Apache wird dann neu gestartet, um die Änderungen zu speichern.

sudo systemctl restart apache2 && sudo systemctl status apache2

Testen Sie PHP

Erstellen Sie die Datei, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

touch /var/www/html/info.php && echo "" >>info.php

Sie werden dann auf den folgenden Link zugreifen.(Fügen Sie Ihre IP für Ihr Hosting ein)

http: //your_server_ip_address/info.php (erneut ersetzen Sie Ihre_server_ip_address mit der IP-Adresse Ihres Servers).

Wenn Sie überprüft haben, ob es funktioniert, entfernen Sie die Datei. Sie können dies tun, indem Sie Folgendes eingeben:

sudo rm /var/www/html/info.php

Von hier aus können Sie PHP-Module installieren, WordPress, PHPMYADMIN usw. einrichten usw.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  April 7, 2018