Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


So machen Sie ein Skript für andere Benutzer unter Linux ausführbar

Stichworte: Linux 

Wenn Sie einen Linux-Server mit mehreren Benutzern darin haben, gibt es einige Fälle, in denen Sie ein benutzerdefiniertes Skript / -werkzeug geschrieben haben, das Sie anderen Benutzern zur Verfügung stellen möchten. Sie müssen das Skript in einen Ort setzen, in dem alle Benutzer Zugriff auf die Skriptberechtigungen haben, um das Lesen und die Ausführung von den Benutzern zuzulassen, die das Skript ausführen möchten.

Lassen Sie uns für dieses Handbuch ein Beispiel-Skript namens Hello.sh haben, das dem Benutzer Hallo sagt, dass der Benutzer, der es rannte:

#!/bin/bash
echo "Hello $USER!"

Hinweis: Die folgenden Befehle müssen entweder als root-Benutzer oder mit dem Befehl sudo ausgeführt werden.

In fast allen Linux-Distributionen ist das Verzeichnis / usr / lokal / bin ein Ort, mit dem alle ausführbaren Dateien, die allen Benutzern verfügbar sind, als dieses Verzeichnis Teil des Pfads des Benutzers bereitstellt.

Zuerst: Kopieren Sie einfach Ihr Skript auf / usr / local / bin:

cp /path/to/hello.sh /usr/local/bin

Zweite: Optional können Sie das Eigentum der Datei ändern, um zu limitieren, wer dieses Skript sicherer ausführen kann. Sie können beispielsweise den Dateibesitzer in root ändern, sodass nur Root die Datei bearbeiten und die Gruppe für die Datei ändern kann, um das Einschränken des Skripts in der Lage, das Skript an Mitglieder dieser Gruppe ausführen zu können.

Als Beispiel ändert dies das Eigentum an root, mit der Gruppe 'Hallo':

chown root:hello /usr/local/bin/hello.sh

Dritte: Ändern Sie die Berechtigungen der Datei, um nur dem Eigentümer zuzulassen, um ihn zu bearbeiten, und entweder seine Gruppe oder alle, um sie anzuzeigen und auszuführen.

Um zuzulassen, dass nur Mitglieder der in Schritt 2 angegebenen "Hello-Gruppe" angegeben werden können, um die Datei ausführen zu können, setzen Sie die Skriptberechtigungen auf 750 ein:

chmod 750 /usr/local/bin/hello.sh

Um jedem zu ermöglichen, das Skript ausführen zu können, setzen Sie die Berechtigungen des Skripts auf 755:

chmod 755 /usr/local/bin/hello.sh

Jetzt können Benutzer das Skript einfach durch Laufen von HELLO.SH ausführen:

hello.sh
Hello user!

Geschrieben von David Hamilton  /  September 24, 2019