Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Hinzufügen neuer OpenID Connect-Anmeldeinformationen
Bestehende OpenID Connect-Anmeldeinformationen verwalten

So richten Sie WHMCS OpenID Connect ein

Stichworte: WHMCS 

Hinzufügen neuer OpenID Connect-Anmeldeinformationen
Bestehende OpenID Connect-Anmeldeinformationen verwalten

Whmcs bietet Unterstützung für ein Single-Anmeldeingang durch die Verwendung von OpenID Connect. Single Sign-On ist eine Methode, damit Benutzer sich anmelden können, ohne ein Kennwort einzugeben, und zwar eine Form eines eindeutigen Schlüssels, um Benutzer zu überprüfen. Die OpenID Connect ist ein neuer Standard für Single Sign-On und verwendet JSON-basierte Identitätsmarken über das OAuth 2.0-Protokoll. Dieser Artikel ist auf den verfügbaren Optionen und das Setup von OpenID Connect in Whmcs.

Um zu den OpenID Connect-Einstellungen von Whmcs zu navigieren, gehen Sie einfach an Setup -> OpenID Verbinden.

Die Hauptseite der OpenID Connect-Einstellungen zeigt eine Liste Ihrer vorhandenen OpenID Connect-Anmeldeinformationen an.

Für OpenID Connect muss sich ein von der Zertifizierungsstelle verifiziertes SSL-Zertifikat in der Domäne befinden, in der WHMCS ausgeführt wird.

Hinzufügen neuer OpenID Connect-Anmeldeinformationen

Klicken Sie auf das Hinzufügen neuer OpenID Connect-Anmeldeinformationen auf das Generieren Sie neue Client-API-Anmeldeinformationen Taste, und Sie werden mit dem folgenden Formular präsentiert:

  • Name Name der Anwendung Diese Anmeldeinformationen dienen dafür.
  • Beschreibung: Beschreibung der Anwendung / Anmeldeinformationen.
  • Client-API-Anmeldeinformationen: Zeigt die API-Anmeldeinformationen an. Wird nur für vorhandene Anmeldeinformationen angezeigt. wird beim ersten Speichern generiert.
  • Logo URL: URL oder relativer Pfad zu einer Bilddatei, die als Logo für die Anwendung angezeigt werden soll, für die diese Anmeldeinformationen bestimmt sind.
  • Autorisierte Umleitungs-URI: Gibt die autorisierten Umleitungsspeicherorte an, die WHMCS von der Anwendung akzeptiert, wenn eine OpenID Connect-Anforderung gestellt wird.

Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf Anmeldeinformationen generieren, Und Sie können die OpenID Connect-Anmeldeinformationen für ein einzelnes Anmeldeanmeldung verwenden.

Bestehende OpenID Connect-Anmeldeinformationen verwalten

Um einen vorhandenen Satz von OpenID-Connect-Anmeldeinformationen zu verwalten, klicken Sie auf das entsprechende Verwalten Klicken Sie in der Liste der Anmeldeinformationen auf der Hauptseite auf die Schaltfläche für die Anmeldeinformationen, die Sie ändern möchten.

Auf dieser Seite ändern Sie alle Einstellungen, die Sie in der Erstellung der Anmeldeinformationen festgelegt haben.

Sie können das Client-Geheimnis auch ändern, wenn Sie die Authentifizierungsmeldungen selbst ändern müssen. Um dies zu tun, klicken Sie einfach auf Client-Geheimnis zurücksetzen.

Sie können die Anmeldeinformationen auch mit dem löschen Berechtigungsnachweissatz löschen Taste.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  September 18, 2018