Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Aktivieren Sie das Hochladen über FTP

Installieren Sie den FTP-Server unter Ubuntu

Stichworte: Ubuntu,  FTP 

Aktivieren Sie das Hochladen über FTP

Installieren des Dateiübertragungsprotokolls (FTP) auf Ubuntu ist eine gemeinsame Aufgabe, mit der Sie FTP zum Verschieben von Dateien zwischen Computern verwenden können. FTP funktioniert auf dem Client-Server-Modell. Die Serverkomponente ist der FTP-Daemon, der immer für FTP-Anforderungen auf den zugewiesenen Anschluss (standardmäßig (Port 21 Port 21) immer hört.

Der erste Schritt besteht darin, einen FTP-Daemon zu installieren. Wir empfehlen vsftpd.

sudo apt install vsftpd

Aktivieren Sie das Hochladen über FTP

Standardmäßig können FTP-Benutzer Dateien herunterladen, können jedoch nicht über ftp hochgeladen werden. Damit Benutzer Dateien hochladen, bearbeiten Sie die Datei /etc/vsftpd.conf.:

write_enable=YES

Starten Sie als Nächstes vsftpd neu:

sudo systemctl restart vsftpd.service

Wenn sich Benutzer jetzt über FTP anmelden, werden sie in ihrem Ausgangsverzeichnis gestartet
(z. B. / home / username) und sie können Dateien in dieses Verzeichnis herunterladen und hochladen sowie Verzeichnisse erstellen und löschen.

Wenn Sie möchten, dass Benutzer auf ihre Heimatverzeichnisse beschränkt sein sollen, bearbeiten Sie dieselbe Datei wie zuvor (/etc/vsftpd.conf), unkommentieren Sie die Zeile:

chroot_local_user=YES

Geschrieben von Hostwinds Team  /  August 22, 2019