Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Backups an einem Linux-Server montieren

Stichworte: Restic,  Linux,  VPS 

Mit Linux ist diese Funktion (leider nicht für Windows verfügbar), können Sie Ihren Restic-Repo an einen Ort Ihrer Wahl montieren, um alle Ihre Momentaufnahmen in einem Verzeichnisbaum zu navigieren.

Wie bei jeder Interaktion mit Restic müssen Sie den Repo zuerst initialisieren, um Aktionen in Restic auszuführen.

Möglicherweise müssen Sie Sicherung installieren, wenn er nicht bereits installiert ist.Führen Sie dazu die folgenden Befehle aus -

CentOS

yum install fuse

Ubuntu

apt-get install fuse

Fedora

yum install fuse

Debian

apt-get install fuse

Um Ihren Restic Repo zu montieren, erstellen Sie einen Montierpunkt Ihrer Wahl.In diesem Beispiel verwenden wir / MNT / Backups.

# mkdir /mnt/backups

# restic mount /mnt/backups
password is correct
Now serving the repository at /mnt/backups
Don't forget to umount after quitting!

Nach dem Ausführen bleibt der Prozess, wenn Sie ihn abbrechen (Strg + C), sodass Sie ein anderes Terminal- oder FTP-Client öffnen müssen, um Ihre Sicherungen zu durchsuchen.

Mit dem obigen Berichtspunkt des obigen Beispiels befinden sich Ihre Backups (Snapshots) in / MNT / Backups / Snapshots.

# ll
total 0
dr-xr-xr-x 11 root root 0 Feb 22 12:59 2018-02-22T12:59:30-08:00
dr-xr-xr-x 3 root root 0 Feb 22 13:17 2018-02-22T13:17:17-08:00
dr-xr-xr-x 3 root root 0 Feb 22 13:17 2018-02-22T13:17:20-08:00
dr-xr-xr-x 3 root root 0 Feb 22 13:17 2018-02-22T13:17:28-08:00
lrwxrwxrwx 1 root root 0 Feb 22 13:17 latest -> 2018-02-22T13:17:28-08:00

Jeder Snapshot ist mit einem Datums- und Zeitstempel gekennzeichnet, und Ihre neueste Sicherung ist in einem symlink-Ordner, der neueste gekennzeichnet ist.

Diese Dateien sind schreibgeschützt, was bedeutet, dass Sie sie nicht bewegen oder bearbeiten können.Sie können sie jedoch kopieren.

Navigieren Sie mit den Ordnern wie in Ihrem eigenen Dateisystem und suchen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.Sie können den Befehl copy in Linux verwenden, um die Dateien oder den Ordner (n) zu kopieren, die Sie wiederherstellen möchten.Sie können dann den Ort angeben, an dem Sie sie wiederherstellen möchten, oder wenn Sie möchten, können Sie dies zu ihrem ursprünglichen Speicherort tun.Die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

Die Befehlssyntax, um eine Datei oder einen Ordner zu kopieren, wäre wie folgt -

cp filename filepath/filename

i.e.:

cp testfile.txt /root/txtfile.txt

Sie können mehr als eine Datei oder einen Ordner über den folgenden Befehl kopieren

cp -R myDirectory/ /root/mydirectory

Sobald Sie fertig sind, können Sie den Befehl Befehl stornieren, den Sie im ursprünglichen Terminalfenster gelaufen sind.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Juni 5, 2021