Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


So schützen Sie Dateien mit einem Passwort
So schützen Sie mehrere Dateien mit einem Passwort
So schützen Sie Verzeichnisse mit einem Passwort

Passwort Schützen Sie Dateien oder Verzeichnisse mit .htaccess

Stichworte htaccess,  Security 

So schützen Sie Dateien mit einem Passwort
So schützen Sie mehrere Dateien mit einem Passwort
So schützen Sie Verzeichnisse mit einem Passwort

In einigen Fällen müssen Sie feststellen, dass Sie Inhalte auf Ihrer Website sicherstellen müssen und die Authentifizierung benötigen, um auf diesen geschützten Inhalt zuzugreifen.Dies kann erreicht werden, indem die fantastische Flexibilität eines kleinen Codes in Ihrer .htaccess-Datei verwendet wird.In diesem Artikel werden wir abdecken, wie Sie sowohl Dateien als auch Verzeichnisse mithilfe Ihrer .htaccess-Datei schützen können.Wenn Sie keine .htaccess-Datei erstellt haben oder nicht sicher sind, wie Sie eine bereits vorhandene .htaccess-Datei bearbeiten, lesen Sie bitte unseren Artikel: Erstellen und Bearbeiten einer .htaccess-Datei.

So schützen Sie Dateien mit einem Passwort

Bitte beachten Sie, dass Sie eine gültige .HTPASSWD-Datei anstelle haben müssen, da hier die autorisierten Benutzeranmeldeinformationen gespeichert sind.Nur gültige Benutzer in der .HTPASSWD-Datei können auf den geschützten Inhalt zugreifen.Wenn Sie nicht sicher sind, was eine .htpasswd-Datei ist oder wie man erstellt wird, mach dir keine Sorgen.Wir geben dir Deckung!Bitte beachten Sie das folgende Anleitung, das die .HTPASSWD-Datei diskutiert: So erstellen und verwenden Sie .htpasswd.

Mit diesem Beispiel können Sie sehen, wie Sie eine einzelne Datei mit dem folgenden Code in Ihrem .htAccess schützen können:

#Protect a single file
AuthType Basic
AuthName "Prompt-Here"
AuthUserFile /home/username/.htpasswd
Require valid-user  

So schützen Sie mehrere Dateien mit einem Passwort

Um das Kennwort mehrere Dateien zu schützen, können Sie das letzte Beispiel kopieren und einfügen und den Dateinamen durch die andere Datei ersetzen. Eine sauberere Art, wie dies möglich ist, kann in diesem zweiten Beispiel veranschaulicht, wie Sie die Verwendung der Dateien stimmen überein Richtlinie, um den Schutz einer beliebigen Datei sicherzustellen, die dem in der Regel angegebenen Muster entspricht.Sie können auch Dateien in der Liste hinzufügen, die vom Rohrzeichen '_ ** | ** _' getrennt ist.

#Protect multiple files that match the pattern with a password
<FilesMatch "^(file|index.html|file2)*$">
AuthType basic
AuthName "Auth-Name-Here"
AuthUserFile /home/username/.htpasswd
Require valid-user  

So schützen Sie Verzeichnisse mit einem Passwort

Das letzte Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie ein Passwort schützen, das ein Verzeichnis schützt, in dem die .htaccess-Datei befindet. Normalerweise ist dies die empfohlene Methode, wenn Sie ein Passwort benötigen, um mehrere Dateien zu schützen. Setzen Sie sie in dasselbe Verzeichnis. Dann schützt das Passwort das gesamte Verzeichnis.

#Secure a directory that the .htaccess file is in with a password
AuthType basic
AuthName "Protected Directory"
AuthUserFile /home/username/.htpasswd
AuthGroupFile /dev/null
Require valid-user

Mit einem der Beispiele in diesem Artikel sollten Sie jetzt in der Lage sein, Inhalte sowohl effizient als auch sicher mit jedem von Ihnen genehmigten Benutzer teilen können.

Wenn Sie eine Änderung vornehmen, die der Webserver nicht korrekt analysieren kann oder nicht erkennen kann, wird möglicherweise ein 500 Fehler auf Ihrer Website angezeigt.In diesem Fall wird empfohlen, die letzte Änderung wieder herzustellen .htaccess Datei oder umbenennen Sie es auf etwas anderes (z. B. .htaccess-bak.

Wenn Sie Fragen haben sollten oder Hilfe möchten, wenden Sie sich bitte durch Live-Chat oder von ein Ticket einreichen mit unserem technischen Support-Team.

Geschrieben von Michael Brower  /  Juni 22, 2017