Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Empfohlene WordPress-Plugins zur Optimierung
Bildoptimierung
Caching

Empfohlene WordPress-Plugins zur Optimierung

Stichworte WordPress,  Optimization 

Empfohlene WordPress-Plugins zur Optimierung
Bildoptimierung
Caching

Hostwinds liefert keine eigenen WordPress-Plugins, obwohl wir mit vielen Kunden zusammenarbeiten konnten, die Erfolg haben, wenn Optimierung ihrer Websites.Bewerten Sie wie bei allen Drittanbieter-Plugins bitte die Angaben des Plugin-Autors und anderer Benutzerbewertungen, um zu sehen, ob eines dieser Plugins Ihre Anforderungen anpassen kann.Es ist wichtig, eine Sicherung Ihrer WordPress-Website und -datenbanken vor der Installation von Plugins mitzunehmen, sodass Sie Ihr Konto problemlos von einem Backup wiederherstellen können, falls erforderlich und bevor Sie fortfahren.

Empfohlene WordPress-Plugins zur Optimierung

Sie haben also Ihre WordPress-Site erstellt, aber Sie finden es, dass es langsam ist, und bekommt schlechte Noten von Testseiten wie GTMETRIX.Die grundlegende Optimierung ist viel einfacher als Sie denken, und viele Plugins helfen Ihnen dabei.Um eine Baseline zu erhalten, empfehlen wir zuerst einen Test auf der Website mit GTMETRIX:

https://gtmetrix.com

Bildoptimierung

Es gibt viele kostenlose Plugins, die bei der Bildoptimierung helfen, aber das beliebteste und am einfachsten zu verwendende ist das EWWW Image Optimizer:

https://wordpress.org/plugins/ewww-image-optimizer/

Dieses einfache Setup-Plugin optimiert / komprimiert alle Bilder, die Sie hochladen, um ihre Größe hochzuladen, um ihre Größe erheblich zu reduzieren. Bildbelastung ist einer der Hauptgründe, warum Ihre Seitenlast verlangsamt, sodass die Schrumpfung von Bildern sofort Ihre Ladezeit beeinflussen sollten. Je nach Ihren Bildern kann es ein paar Stunden dauern, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn Sie in der GTMETRIX-Warnungen auf dem GTMETRIX nach "skalierter Bilder dienen", versuchen Sie, das folgende Plugin zu leiten, um alle Thumbnail-Bilder für die Site zu erzwingen (dies funktioniert in Verbindung mit Ewww, um sie zu optimieren, um sie regenerieren):

https://wordpress.org/plugins/force-regenerate-thumbnails/

Die beiden dieser Plugins sind sehr leistungsstark und helfen, die Bildgröße zu reduzieren.

Caching

Sie haben wahrscheinlich von Caching gehört, und dies wird zu den wichtigsten Schritten, die Sie für Ihre neue WordPress-Site ausführen.Unsere Empfehlung ist W3 Total Cache, der mehr Kontrolle und Flexibilität als die anderen beliebten Caching-Plugins ergibt, und es ist völlig kostenlos.WP Super Cache ist eine weitere Option, mit weniger Konfigurationsoptionen und einem schnelleren Setup.In den meisten Tests tritt W3 immer noch besser auf, wenn er ordnungsgemäß eingerichtet wird, und es gibt eine Fülle von Guides online, um dabei zu helfen.Wenn Sie W3 Total Cache zu verwirrend finden, ist WP Super Cache eine einfachere Option, um dabei zu helfen, ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

https://wordpress.org/plugins/w3-total-cache

In unserer Erfahrung ist das Gesamt-Cache-Plugin W3 bei vielen Dingen groß, aber die Minifikation kann mit einem anderen Plugin besser erreicht werden. Wir empfehlen, die Minify-Einstellungen in W3 nicht zu ermöglichen und stattdessen das AutoPtimize-Plugin zu installieren:

https://wordpress.org/plugins/autoptimize/

Wenn sich dies zu kompliziert anfühlt, können Sie natürlich die Minify-Einstellungen in W3 verwenden. Die Verbesserung bei autoptimize ist marginal, aber jedes bisschen hilft.

Die oben genannten Aufgaben helfen Ihnen stark, Ihrer Gesamtleistung der WordPress-Site zu helfen, aber Sie müssen immer noch Best Practices folgen.Versuchen Sie, Ihre Plugin-Nutzung auf einzige, was für Ihre Website unerlässlich ist.Wenn Sie ein Plugin hinzugefügt haben, aber nicht verwenden, entfernen Sie es.Halten Sie Ihre Website auch aktualisiert.Wenn Sie eine Benachrichtigung in Ihrem Admin-Panel für Updates sehen, fahren Sie so schnell wie möglich fort.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  April 11, 2018