Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Einrichten von Cloudflare im cPanel-Handbuch
Wie konfiguriere ich Cloudflare?

So richten Sie CloudFlare in cPanel ein und konfigurieren es

Stichworte cPanel,  cloudflare 

Einrichten von Cloudflare im cPanel-Handbuch
Wie konfiguriere ich Cloudflare?

Einrichten von Cloudflare im cPanel-Handbuch

Das CloudFlare-Plugin ist in unseren Shared- und Business-Hosting-Paketen vorinstalliert und kann über den Abschnitt Software in cPanel aufgerufen werden.

Wenn Sie sich auf einem Cloud- oder dedizierten Server befinden, müssen Sie das Plugin mit den folgenden Schritten installieren.

Hinweis: Sie benötigen ein Konto mit CloudFlare, um dieses Plugin zu nutzen.

Hinweis: Installieren Sie mit einem Secure Socket Shell-Client wie Putty.

Greifen Sie mit dem Root-Benutzer über SSH auf den Server zu

Führen Sie Folgendes aus, während Sie über SSH angemeldet sind

curl -s https://raw.githubusercontent.com/cloudflare/CloudFlare-CPanel/master/cloudflare.install.sh -k HOST_API_KEY -n 'YOUR_COMPANY_NAME'

Host_API_Key wird ähnlich wie 56yt8x9s987dfy4324bnv 'your_company_name' aussehen, um umgeben von einzelnen Zitaten wie 'Hostwinds'

Dies beginnt mit Ihrer Installation von CloudFlare. CPANEL-Plugin-Dateien beginnen zuerst, dann mod_cloudflare. Je nach Server dauert die Ladezeit zwischen wenigen Sekunden und 5 Minuten. Der Prozess ist abgeschlossen, wenn Sie sehen, Cloudflare-Modul erfolgreich installiert.

CloudFlare wurde jetzt Ihrem Server hinzugefügt. Der Prozess muss für zusätzliche Server wiederholt werden. Ignorieren Sie, wenn Sie ein automatisches Update-Skript läuft.

Wenn Sie mit der Installation fertig sind, sollten Sie die Nachricht sehen:
"Plugin installiert installiert, aufräumen."

Wie konfiguriere ich Cloudflare?

Das Plugin bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie den Dienst nutzen können.

  1. CNAME-Setup - Die autorisierende DNS wird weiterhin auf die Domäne des Kunden verweisen.Subdomains werden nur auf CloudFlare hingewiesen.Der CNAME erlaubt nur den Schutz auf einem Subdomain-Level, beispielsweise admin.example.com gegenüber Beispiel.com.
  2. Full DNS-Setup - Sie müssen CloudFlare die autoritative DNS erstellen, indem Sie den Namensserver Ihres Domains auf ihren Namensserver zeigen.Durch das Hinzufügen von vollständiger DNS-Bereitstellung ermöglichen Sie den Root-Domain- und Subdomain-Schutz auf der gesamten Website.

Partner diktieren, wenn sie eine vollständige DNS-Zone für Clients und Kunden eingerichtet haben möchten. N.B CNAME-Setup kann nicht deaktiviert werden. Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten, wie CloudFlare aktiviert werden kann.

  1. Standardoption - Nur CNAME-Setup
  2. CNAME- und vollständige DNS-Setups

Sie können dies konfigurieren, indem Sie die Datei config.js bearbeiten. Finden Sie es hier:

Klartext /usr/local/cpanel/base/frontend/pair_lantern/cloudflare/config.js.

Aktualisieren Sie dann diesen Parameter:

Klartext "featureManagerIsfullzoneprovisioningEnabled": False - Full DNS Deaktiviert (alle Kunden verwenden CNAME) oder featureManagerIsfullzoneProvisioningEnabled ": TRUE

Geschrieben von Michael Brower  /  Dezember 13, 2016