Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


So richten Sie freigegebene FTP-Ordner in Virtualmin ein

Stichworte: Virtualmin,  FTP 

Einrichten von freigegebenen FTP-Ordnern ohne Bedienfeld kann ein bisschen verwirrend und zeitaufwändig sein. Mit Hilfe von VirtualMin können Sie jedoch einen freigegebenen FTP-Ordner mit nur wenigen Klicks eingerichtet haben.

Der Fokus dieses Artikels besteht darin, Ihnen zu zeigen, wie Sie gemeinsam genutzte FTP-Ordner für ein oder mehrere Benutzer in VirtualMin aktivieren können. Dieser Artikel impliziert, dass Sie Virtualmin bereits installiert haben. Wenn Sie noch nicht getan haben, schauen Sie sich den folgenden Artikel an: So installieren Sie Virtualmin (CentOS 7).

Bevor wir beginnen, müssen Sie sich in Ihrem VirtualMin- oder Webmin-Konto anmelden.Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dies tun, überprüfen Sie bitte den folgenden Artikel, der Sie bei der Anmeldung unterstützen sollte: So melden Sie sich bei Webmin an.

Sie müssen auch mindestens ein FTP-Benutzer-Setup in diesem Handbuch enthalten: So erstellen Sie ein FTP-Konto in Virtualmin. Nachdem Sie mindestens einen FTP-Benutzer erstellt haben, fahren Sie mit den folgenden Schritten, um gemeinsame FTP-Ordner einzurichten.

  1. Wählen Sie die Domäne aus, die Sie den freigegebenen Ordner in das Dropdown-Menü hinzufügen möchten
  1. Suchen Sie das Menü Grenzwerte und Validierung und klicken Sie darauf
  2. Wählen Sie FTP-Verzeichnisbeschränkungen
  1. Um eine neue Zugriffsregel zu erstellen, wählen Sie Aktiv? Kontrollkästchen für eine leere oder nicht verwendete Regel
  2. Füllen Sie die angeforderten Informationen an Ihre Anforderungen aus.
  3. Sobald Sie mit den von Ihnen eingegebenen Informationen zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern

Wenn Sie immer andere Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren 24/7-Live-Chat, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sobald dies abgeschlossen ist, sollte jeder angegebene Benutzer den Zugriff auf alle Verzeichnisse innerhalb dieses speziellen virtuellen Servers und schreiben (Uploads) Zugriff auf ihr jeweiliges Home-Verzeichnis.

Geschrieben von Michael Brower  /  Juni 22, 2017