Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Warum kann ich nicht auf WP-admin zugreifen?
Überprüfen des Themas
Plugins überprüfen
Überprüfen Sie Ihre Berechtigungen
Überprüfen Sie Ihre Firewall
Überprüfen Sie Ihre Dateien

Zugriff auf wp-admin nicht möglich

Stichworte WordPress 

Warum kann ich nicht auf WP-admin zugreifen?
Überprüfen des Themas
Plugins überprüfen
Überprüfen Sie Ihre Berechtigungen
Überprüfen Sie Ihre Firewall
Überprüfen Sie Ihre Dateien

Warum kann ich nicht auf WP-admin zugreifen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie plötzlich nicht auf WP-admin nichtzugreifen können. Eine leere weiße Seite kann angezeigt werden, oder es wird eine Fehlerseite angezeigt, die angezeigt wird. Die häufigsten Gründe dafür umfassen ein Problem mit Ihrem Thema, einem problematischen Plugin, den falschen Berechtigungen, die in Ihrem CPanel, beschädigte Dateien in Ihrer WordPress-Installation, oder sogar Ihre Firewall, die Sie daran hindern, dass Sie darauf zugreifen.

Überprüfen des Themas

Gehen Sie zu Ihrem CPANELs Dateimanager oder verbinden Sie sich mit Ihrer Site über FTP

Navigieren Sie zu wp-content / themen Ordner Ihrer WordPress-Installation.

Stellen Sie sicher, dass dort das Standard-WordPress-Design installiert ist. Dies wird normalerweise so benannt, dass es ein Jahr widerspiegelt. Sowie Siebzehn

Benennen Sie Ihr aktuell aktives Thema in etwas anderes um.

Überprüfen Sie die Site, um zu sehen, ob er das Problem behebt - wenn dies tut, ist etwas nicht mit Ihrem Thema.

Plugins überprüfen

  1. Gehen Sie zu Ihrem CPANELs Dateimanager oder verbinden Sie sich mit Ihrer Site über FTP
  2. Navigieren Sie zu wp-content / plugins Ordner Ihrer WordPress-Installation.
  3. Benennen Sie die um Plugins Ordner selbst. Sie können es in umbenennen Plugins alt
  4. Sehen Sie, ob es das Problem behebt - wenn dies der Fall ist, ist etwas nicht mit einem Ihrer Plugins nicht stimmt
  5. Ändern Sie den Namen wieder in Plugins
  6. In der Plugins Benennen Sie die Plugins nacheinander um und überprüfen Sie Ihre Site zwischen den einzelnen Änderungen, bis Sie das Problem-Plugin finden.

Überprüfen Sie Ihre Berechtigungen

  1. Gehen Sie zu Ihrem CPANELs Dateimanager oder verbinden Sie sich mit Ihrer Site über FTP
  2. Navigieren Sie zu wp-admin Ordner Ihrer WordPress-Installation.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Berechtigungen für Ordner auf 755 und für Dateien auf 644 festgelegt sind

Überprüfen Sie Ihre Firewall

Deaktivieren Sie Ihre Firewall vorübergehend und sehen Sie, ob Sie auf Ihre Website zugreifen können.Wenn Sie können, aktivieren Sie die Firewall und fügen Sie eine Ausnahme für Ihre URL hinzu ... wie Sie dies tun, variiert je nach der Firewall, in der Sie verwenden.

Überprüfen Sie Ihre Dateien

Versuchen Sie, sich anzumelden yoursite.com/wp-login.php anstatt yoursite.com/wp-admin. Wenn dies funktioniert, ist möglicherweise Ihr Anmeldeordner beschädigt. Laden Sie die herunter und entpacken Sie sie neueste WordPress-Dateien und ersetzen Sie Ihren Strom wp-login.php Datei mit dem neuen wp-login.php Datei.

Wenn Sie Fragen haben sollten, möchte Unterstützung oder dieser Anleitung nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte durch Live-Chat oder von ein Ticket einreichen mit unserem technischen Support-Team.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Dezember 13, 2016