Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Was ist eine Blacklist?

Stichworte Email,  Security 

Im Allgemeinen ist eine Blacklist eine Liste von Domänen, IP-Adressen oder Computern, die Kommunikation nicht erlaubt ist.Viele Arten von Blacklists werden in der Berechnung verwendet, und dieses Handbuch handelt von Blacklists aus Dritten, die aufrechterhalten werden, um Spam-, Massen- und ansonsten unerwünschte E-Mail-Nachrichten zu verhindern.

Viele Unternehmen und Organisationen von Drittanbietern wie Sorbs / Proofpoint, Barracuda, Spamhaus, Ratten und Andere pflegen Listen von IP-Adressen und / oder Bereichen von Computern, die beim Senden von SPAM / BULK-E-Mail versendet werden.

E-Mail-Anbieter vergleichen eingehende E-Mail-Header mit einem oder mehreren dieser Listen (oder ihrer eigenen Blacklists) und filtern die Nachrichten in einen Junk- oder Spam-Ordner oder lehnt die Nachricht insgesamt ab.

E-Mail-Blacklists sind sehr nützlich, um die Ausbreitung von Massen- / Spam-E-Mail zu verhindern, aber manchmal enthalten sie IP-Adressen, die nicht (oder nicht mehr) Senden von SPAM sind.Die meisten der wichtigsten Blacklist-Anbieter verfügen über ein DE-Listing-Verfahren, entweder auf Anfrage oder im Laufe der Zeit, wenn keine neuen Spam-Berichte angezeigt werden.

Die Mehrheit der Blacklists erfordern, dass der Service in einem aktiven Zustand ist, um sie entfernt zu haben.Wenn der IP derzeit nicht aktiv ist oder einem Dienst zugeordnet ist, neigen die Entfernungen dazu, nicht durchzuführen.

Andernfalls ist die große Mehrheit der Auflistungen zeitbasiert.Wenn die Blacklist keine Aktivität sieht, die durch die Auflistung der IP-Adresse für einen bestimmten Zeitraum verursacht wird, deaktiviert sie automatisch die IP-Liste.

Wenn Sie feststellen, dass E-Mails, die von Ihrem Hosting-Plan gesendet werden, oder Server nicht in den Posteingang Ihres Empfängers gehen, kann er an der IP-Adresse an einer Blacklist zurückzuführen sein.Dies ist am häufigsten der Fall, wenn er einen neuen Dienst eingerichtet hat, da die einem neuen Dienst zugewiesenen IP zuvor in einem anderen Dienst verwendet wurde, der möglicherweise als Spam gesendet wurde.

Während wir nicht zu 100% die Entfernung eines IP von einer Blacklist garantierenAlle anderen E-Mail-Einstellungen beitrechen nicht zum Problem.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  Juni 5, 2021