Need help? Chat now!

Hostwinds Tutorials

Suchergebnisse für:


Inhaltsverzeichnis


Windows-Auslagerungsdatei bearbeiten

Was ist eine Windows-Auslagerungsdatei und wie wird sie bearbeitet?

Stichworte: Windows 

Windows-Auslagerungsdatei bearbeiten

Wenn Ihr Windows-Computer mit niedrigem Systemspeicher läuft, kann es die Seitendatei als zusätzliche Speicherressource verwenden, um zusätzliche Dateien und Programme zu laden.Dieser zusätzliche Speicher, der als Seitendatei bezeichnet wird, stammt von Ihrem Festplattenspeicher und ist langsamer als ein Standard-Systemspeicher, unterstützt jedoch Ihren PC mit dem Beladen, bis andere Programme zusätzliches Systemspeicher freigegeben haben.Standardmäßig weist Windows eine entsprechende Seitendatei zu.Es wird empfohlen, diese Funktion auf und die empfohlenen Einstellungen des Fensters zu hinterlassen, es sei denn, Sie haben eine bestimmte Aufgabe, die das Ändern der Änderung erfordert.

Windows-Auslagerungsdatei bearbeiten

Wenn Sie jemals die Windows-Seitendateigröße ändern möchten, können Sie dies von

Schritt eins: Sie klicken mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche

Schritt zwei: Wählen Sie dann System aus dem Menü

Schritt 3: Klicken Sie auf der linken Seite des Systemfensters auf Erweiterte Systemeinstellungen

Schritt 4: Wählen Sie Einstellungen auf der Registerkarte Leistung

Schritt 5: Wählen Sie im Fenster Performance Options die Registerkarte Erweitert aus

Schritt 6: Wählen Sie unten auf der Registerkarte Erweitert im Abschnitt Virtueller Speicher die Option Ändern

Schritt 7: Deaktivieren Sie im virtuellen Speicherfenster die Option Paging-Dateigröße automatisch für alle DRIVES-Box verwalten und benutzerdefinierte Größe auswählen

Jetzt können Sie eine benutzerdefinierte Auslagerungsdateigröße für Ihren Computer auswählen.

Geschrieben von Hostwinds Team  /  September 18, 2018